headerheizung2
L

Öl- und Gasheizung

Die Ölheizung - unabhängig und wirtschaftlich im Betrieb

Moderne Ölheizkessel arbeiten im Niedertemperaturprinzip und sind energiesparend und schadstoffarm. Während ältere Modelle das ganze Jahr über mit konstant hohen Temperaturen betrieben werden, passen moderne Heizkessel ihre Kesselwassertemperatur der jeweiligen Außentemperatur an. Wird keine Energie benötigt, schalten sich der Heizkessel sogar ganz ab. Somit werden Oberflächen- und Abgasverlustedrastisch reduziert - was erheblich Brennstoff spart und die Umwelt schont.
Es sind für nahezu jede Anforderung die passenden Lösungen vorhanden. Wir suchen Ihnen den für Sie günstigsten Heizkessel aus der Vielzahl der Systeme aus.

Die moderne Gasheizung

Der Brennstoff Gas ist im Vergleich zu den früheren Jahren teuer geworden. Wer Geld sparen will muss sparsam heizen.
Moderne Gas-Brennwertkessel erzeugen dieselbe Wärme für weniger Geld. Alte Heizkessel lassen bis zu einem Drittel der Wärme ungenutzt durch den Schornstein oder in den Heizkeller entweichen.
Neue Modelle integrieren moderne Gas-Brenntechnik, d.h. sie kühlen die Abgase, bis sich der darin enthaltene Wasserdampf verflüssigt. Bei diesem Prozess entsteht Wärme, die zusätzlich für die Raumheizung genutzt wird.
Verglichen mit ihren alten Vorgängern sparen moderne Brennwertgeräte bis zu 30% Energie.